1967
„Deutscher Kunstpreis der Jugend“, Bochum, Enschede und Mannheim

1969
„Hamburger Künstler“, Brockdorff-Palais, Glückstadt
„Jung-Westfalen Grafik“, Landesmuseum, Münster
„Kunstpreis Junger Westen“, Oberhausen und Recklinghausen

1970
„5. Internationale Triennale für farbige Druckgraphik“, Grenchen (Schweiz)

1971
„Junge Kunst in Oldenburg“, Kunstverein Oldenburg, Oldenburg
Kunstverein Vechta, Vechta

1972
„Third British International Print Biennale“, Bradford
„Vier Junge Künstler – Vier Verschiedene Richtungen“, BAT-Haus, Hamburg

1973
„Stich und Radierung vom 16. bis 20. Jahrhundert“, Haus am Kleistpark, Berlin
Kunstverein Heidelberg, Heidelberg
„6. Internationale Triennale für farbige Druckgraphik“, Grenchen (Schweiz)
„20 junge Hamburger“, Kunsthaus, Hamburg
„Landschaft und Garten“, Kunsthaus, Hamburg
„Westfälische Grafik 73“, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
„First British International Drawing Biennale“, Middlesbrough
„Große Kunstausstellung München“, Haus der Kunst, München

1974
„3. Internationale Grafik Biennale“, Frechen
„62. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler“, Kunstverein Hannover, Hannover
„5. Internationale Grafik Biennale“, Krakau
„Selections from the sixth international Triennal of coloured Graphic Prints,
Grenchen, Switzerland“, Pratt-graphic’s-center, New York
„II. Biennale Internazionale d’Arte“, Triest, Diplom und Goldmedaille
„Hartmut R. Berlinicke, Peter Redeker, Michael Schwarze, Alf Welski“,
Kunsthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven

1975
„Horizonte“, BAT-Haus, Hamburg
„Graphik aus Niedersachsen“, Kunstverein Hannover, Hannover
„3rd United States International Graphics Annual“, Hollis (USA)
„11. biennial of graphic art yugoslawia“, Ljubljana (Jugoslawien)
„III. Biennale Internazionale d’Arte“, Triest, Diplom und Goldmedaille
„2. Wiener Graphikbiennale“, Europahaus, Wien
Galerie Droschel, Graz

1976
„Premio Internazionale Biella per l’Incisione“, Biella (Italien)
„Gegenwärtige Landschaftskunst“, Museumsdorf, Cloppenburg
„7. Internationale Triennale für farbige Druckgraphik“, Grenchen (Schweiz)
„4. Internationale Grafik Biennale“, Frechen, 3. Preisträger
„64. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Moderne Internationale Graphik VIII“, Overbeckgesellschaft, Lübeck

1977
„Malerei in Hamburg – Druckgrafik 1945–1976“, Kunsthaus, Hamburg
Sonderausstellung der Internationalen Buchkunst-Ausstellung „figura 2“, Messehaus, Leipzig
„5. und 6. Graphiktag“, Druckgrafik H. Kätelhön, Möhnesee-Wamel
„Graphische Miniaturen“, Albrecht Dürer Gesellschaft, Nürnberg
„World print competition 77“, Museum of Modern Art, San Francisco, Editionspreisträger
Wanderausstellung der Preisträger in Museen der USA und Kanada
„3. Graphikbiennale Wien“, Wiener Secession, Wien
Wolfgang-Gurlitt-Museum, Linz

1978
„norsk internasjonal grafikk biennale“, Frederikstad (Norwegen)
„5. Internationale Grafik Biennale“, Frechen
„66. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Laureaten der Internationalen Grafik Biennale“, Leverkusen
„Hamburg – Rotterdam“, Kunstzaal Zuid, Rotterdam

1979
„International Art Exposition“, Coliseum, New York
„Art ’79 Washington“, National Armory, Washington D.C.

1980
„Intergrafik ’80“, Ost-Berlin
„Premio Internazionale Biella per l’Incisione“, Biella (Italien)
„Liebe, Dokumente aus unserer Zeit“, Kunsthalle, Darmstadt
„6. Internationale Grafik Biennale“, Frechen, Preis der Rheinischen Braunkohlenwerke AG Köln

„28. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes“, Hannover
„Stadt“, Kunsthaus und Kunstverein, Hamburg
„Intergrafia ’80“, Katowice (Polen)
„8. internationale Grafikbiennale“, Krakau
„Große Kunstausstellung München“, Haus der Kunst, München
„Aktuell Grafikk fra Vesk-Tyskland“, Riksgalleriet, Oslo
„Secret Images“, World Print Gallery, San Francisco

1981
„Liebe, Dokumente aus unserer Zeit“, Kunstverein, Hannover
„Graphica Creativa ’81“, Alvar Aalto Museo, Jyväskylä (Finnland)
„Landschaften“, Kunstverein, Langenhagen
„29. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes“, Nürnberg
„15 artystów z Hanoweru“, Poznán, (Polen)

1982
„Seventh British International Print Biennale“, Bradford
„Quatrième biennale internationale de gravure“, Condé-Bon-Secours (Belgien)
„Deutsche Radierer der Gegenwart“, Kunsthalle, Darmstadt
„9. Internationale Triennale für farbige Druckgraphik“, Grenchen (Schweiz)
„69. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Grafiki z Hanoweru“, Poznán, (Polen)

1983
„Petit format de papier“, Cul-Des-Sarts, Couvin (Belgien)
„7. Internationale Grafik Biennale“, Frechen
„Alte Freunde – Neue Arbeiten“, Kunstkreis Hameln, Hameln

1984
„Kunstlandschaft Bundesrepublik – Junge Kunst aus Niedersachsen“,
Alter Bahnhof, Baden-Baden
„Intergrafik ’84“, Ost-Berlin
„Kunstlandschaft Bundesrepublik“, Kunstverein Kreis Gütersloh, Gütersloh
Kunstverein, Herford
Kunstverein Siegen, Siegen
Westfälischer Kunstverein, Münster
„Künstler sehen Hameln und Umgebung“, Kunstkreis Hameln, Hameln
„Standpunkt Kunst – Standort Herrenhausen“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Intergrafia ’84“, Katowice (Polen)
„10. internationale Grafikbiennale“, Krakau

1985
„Miniatures from Europe and Latin America“, Wenninger Graphics, Boston
„Duna és Dunatáj“, Budapest
„Grafik ’85“, Hagener Kunstkabinett, Hagen
„33. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes“, Hannover
„20 Künstler aus Niedersachsen“, Taschkent, (UdSSR)

1986
„Male Formy Grafiki, Polska – Lódz ’85“, Lódz (Polen)
„Landschaften – Heinrich Riebesehl, Landschaften – Peter Redeker“,
Kunstverein Kaponier, Vechta

1987
„73. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Bilder für Krakau“, Stadtmuseum, Oldenburg
„Maler sehen Herrenhausen“, Orangerie Herrenhausen, Hannover

1991
„Kunst auf Papier“, Fachhochschule Hannover, Hannover

1992
„Kunst auf Papier“, Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig
„Standorte“, Kunstverein Langenhagen, Langenhagen

1996
„3. Niedersächsische Grafik-Triennale“, Kunstkreis Holzminden, Schloß Bevern
„Einblicke, Sammlung des Landkreises Hannover“, Schloß Landestrost, Neustadt
„16 – Die Lehrenden der Freien Kunst an der Fachhochschule Hannover“,
Orangerie Herrenhausen, Hannover
„Schätze und Visionen“, Neue Galerie, Graz
„Förderungspreis des Landes Steiermark für Zeitgenössische Bildende Kunst“,
Neue Galerie am Landesmuseum Joaneum, Graz

1997
„Dry point 1997“, Vigadó Galéria, Budapest

1997/98
„Förderungspreis des Landes Steiermark für Fotografie und Medien“,
Neue Galerie am Landesmuseum Joaneum, Graz, Preis der Leder und Schuh AG Graz

2002
„Male Formy Grafiki, Polska-Lódz 02“
„Perspektiven“ 81. Herbstausstellung nierders. Künstler, Kunstverein Hannover